Die meisten unserer Kunden fragen sich, wann der beste Zeitpunkt für eine Hofabgabe ist. Bei fehlenden Hofnachfolgern machen sich eine Vielzahl von Landwirten bereits ab einem Alter von 48 - 52 Jahren Gedanken über die Weiterführung des Betriebes. Ab diesem Zeitpunkt stellen sich Fragen vor allem:

Berge1

» über den Zeitpunkt einer Abgabe.

» über die Möglichkeiten einen Nachfolger zu finden.

» über den Hofverkauf oder die -verpachtung.

» über mögliche Konditionen, zu welchen ein Hof abgegeben werden kann.

» darüber, wo der Hof-Abgeber zukünftig wohnen soll, usw.

All diese Fragen lassen sich nicht auf die Schnelle beantworten und bedürfen grundlegender Überlegungen.

Durch unsere langjährigen Erfahrungen mit einer Vielzahl von Beratungen, haben wir uns einen seriösen und qualifizierten Namen bei vielen Landwirten geschaffen.

Unsere Erkenntnisse haben uns verdeutlicht, dass die Beratung zu einer außerfamiliären Hofübergabe nicht in einem kurzen Telefongespräch zu regeln ist. Eine hilfreiche lösungsorientierte Beratung berücksichtigt die Situation der abgebenden Familie und der Hofbedingungen. Außerdem setzt Sie auch mit Fragen zu Gebäudepotentialen und regionalen Gegebenheiten auseinander.

Wenn Sie oder jemand aus Ihrem Umfeld eine Beratung wünschen, füllen Sie bitte das entsprechende Formular (hier klicken) aus und senden es uns zu. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung und arrangieren einen Beratungstermin auf dem Hof. Die Kosten für ein Beratungsgespräch können Sie aus unserer Tarifanzeige entnehmen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Hoffner unter der Te.Nr. 01636677303.

Beratungsgespäch ohne Vermittlung: 150 € - 300 €

Beratungsgespräch mit Vermittlung: Kosten sind in der Vermittlungsgebühr enthalten

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok